Aus der Arbeit der CDU-Kaltenengers

 

Wie auch in den Vereinen und Institutionen der Gemeinde, so wird auch im Ortsverband der CDU über das ganze Jahr ein großes Arbeitspensum geleistet. Auch wir erlauben uns daher, unser Arbeitsprogramm vorstellen zu dürfen.

Regelmäßige Aktivitäten der CDU sind die Ortsbegehungen des CDU-Ortsverbandes, die schon oft die Grundlage für wichtige Hinweise und Vorschläge zu verschiedenen Verbesserungsmaßnahmen in unserer Gemeinde bildeten, sowie Besichtigung und Besuch wichtiger Einrichtungen und Institutionen. Zusätzlich wird innerparteilich jährlich eine Klausurtagung durchgeführt.

Außerdem finden in regelmäßigen Abständen Bürger-Infotage statt, bei denen die Bevölkerung über die kommunalpolitischen Entwicklungen innerhalb der Gemeinde unterrichtet wird.

Mitglieder der 
CDU, insbesondere aus der Mitte des Gemeinderates und aus dem Vorstand sind regelmäßig Teilnehmer der Aktionstage, an denen bestimmte Maßnahmen in Eigenleistung und zur Vermeidung von Kosten für die Gemeinde (und somit für den Steuerzahler!) selbst in die Hand genommen werden. 

Alle ein bis zwei Jahre wird eine Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes durchgeführt, die Wahlen des Vorstandes finden im Zweijahresrhythmus statt.

Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz:
In jedem Sommer findet an einem Sonntag eine Familienwanderung oder ein Busausflug statt. Die Familienwanderung führt uns meist in die nähere Umgebung und findet ihren Abschluss oft auf dem Sport- und Freizeitgelände der Gemeinde. Eine Veranstaltung für jung und alt, eben für die ganze Familie. 

Der ganztägige Busausflug geht meist in die Heimatregion, enthält fast immer eine interessante  Besichtigung und endet mit einer gemütlichen Einkehr oder ist mit einem zünftigen Abschlussgrillen verbunden.

Geselliger Höhepunkt jeden Jahres ist das
CDU-Grillfest, das nach rund 30 Jahren - stets im November! - in der Jakob-Reif-Halle, seit 2011 wieder im Sommer stattfindet.